Caro

Caro
Große Brüste und jede Menge Spaß am Camsex mit fremden Männern.
Camgirl mit großen Brüsten
Große Brüste und jede Menge Spaß am Camsex mit fremden Männern.

Mehr Bilder und Videos

Die hübsche, blonde Caro ist Camgirl, Amateur Star und Busenwunder in einem, wobei ja auch das Eine, das Andere nicht ausschließt. Sie ist das Camgirl des Jahres und hat dies geschafft, obwohl sie nur um die Mittagszeit herum online im Sexchat ist. Sie sendet auch nicht am Wochenende, nur in der Woche und dann auch niemals abends zu den Stoßzeiten. Caro ist eine kleine blonde Frau mit wunderhübschen grünen Augen und einer gewaltigen Oberweite die es sich leisten kann sich im Sexchat rar zu machen, bei ihr finden sich die Kunden ein, wenn sie Zeit hat und nicht anders herum, allein daran erkennt man schon die Klasse der blonden Frau. Sie ist sogar so gut, dass sie ausschließlich im Separee sendet und trotzdem schafft sie mit Leichtigkeit das, wovon alle Cam Luder träumen, sie ist das Girl des Jahres. Liegt es daran, das dieses Camgirl so unglaublich große Titten hat? Hat sie zwei Muschis im Höschen, oder kann sie mit dem Arschloch Musik machen? Wir waren neugierig und haben Cara im Sexchat besucht. Wir kennen jetzt ihr Geheimnis, wir wissen jetzt warum die Männer Schlange stehen um ihre Live-Cam-Show zu sehen, wir verstehen jetzt, warum man sich anstellen muss um Camsex mit der Blondine zu haben.

Gratis Camsex für 10 Minuten

Ja sie ist sexy, sie ist wirklich verdammt hübsch, ihre Titten sind groß, wirklich groß und sie hat wirklich schöne Nippel die sich schön aufrichten wenn sie geil wird. Sie hat ein hübsches Gesicht, einen tollen flachen Bauch, einen sensationellen Arsch, schlanke, lange Beine und seidig weiche Füße. Alles an ihr scheint perfekt zu sein, aber so sehen hunderte andere Camgirls auch aus. Vielleicht ist es ihr bezauberndes Lächeln, vielleicht sind es die Augen die funkeln, wenn sie lächelt, vielleicht ist es ihre unschuldige Art und wie süß sie beim dirty Talk aussieht. Es ist auch nicht günstig sie live zu erleben, sie sendet in HD Qualität, dafür legt man jedoch auch zwei Coins in der Minute bei ihr auf den Tisch und da ist der Sound noch nicht einmal dabei. Auf den sollte man aber auf keinen fall verzichten, es wäre nur der halbe Spaß. Es macht verdammt viel Spaß es beim Camsex mit ihr zu treiben, ihr zuzusehen wenn sie sich nackt auf dem Bildschirm räkelt, mit dem Dildo spielt und die richtigen Schweinereien zeigt. Was das für Sauereien sind, das werden wir nicht verraten, wir mussten es ihr versprechen, nur so viel, wer sie noch nicht kennt, der muss sie kennen lernen, es ist der Oberhammer.

Caro verwöhnt ihre Kunden perfekt auf deutsch und englisch, man muss sich die Zeit am Vormittag einfach für sie einplanen, aber es lohnt sich die Arbeit zu schwänzen, es ist ein wirklich tolles Erlebnis. Ihre Premium-Videos sind toll, gar keine Frage, aber was sie live zeigt hat uns den Atem verschlagen, wir waren sprachlos und haben gestaunt während wir uns gefreut haben wie kleine Kinder. Wir, die wir alles gesehen haben, waren schwer beeindruckt und sind stolz es erleben zu dürfen. Sie versüßt einem den Tag, dafür lohnt sich für so manchen das frühe Aufstehen, oder der Camsex auf dem Handy auf der Toilette im Büro. Besser man macht einen Termin mit ihr, das ist nicht spontan, lohnt sich aber. Sonst flackert nur ganz kurz auf, dass sie online ist und schon ist sie auch schon im Privat-Chat und dann heißt es warten. Es lohnt sich nicht nur 19,99 an Coins aufzuladen, im schönsten Moment muss man sonst nach kaufen und versaut es sich damit vielleicht selber. Fünfzig Euro sollte man schon in dieses Abenteuer investieren, wem es das nicht wert ist, der hat die Live Show nicht verdient die dieses Camgirl anbietet. Wir können nur jedem zu einem Besuch beim Camgirl des Jahres raten, dann lieber an anderen Ecken sparen, aber hier sollte man nicht geizig sein.

Verwendete Schlagwörter: , , ,